Themen

Digitalisierung im persönlichen Austausch.

Worum geht es im Kern:

  • Die Frage, wann, wo und wie Digitalisierung angegangen werden kann/soll?
  • Entwicklung unternehmensindividueller digitaler Strategien:  Digitalisierung bestehender Geschäftsmodelle und Prozesse und/oder Entwicklung völlig neuer, digitaler Geschäftsmodelle
  • Aufbau von know-how zur Umsetzung
  • Hilfreiche Kontakte zur Realisierung
  • Fördermittel (optional) für die Finanzierung notwendiger Investitionen
  • Motivation und danach auch Fortbildung der Belegschaft durch Schulung und Training-on-the-job bspw. mit Virtual Realty-Tools
  • Ganz wichtig: Kulturelle Wandel in dem Prozess

Praxisnaher Wissenstransfer.

Themen der INITIATIVE DIGITAL:

  • Relevante Trends und Technologien
  • Die Bedeutung Digitaler Infrastrukturren
  • Marketing im digitalen Zeitalter
  • Datensicherheit und Datenschutz (IT-seitig und  DSGVO)
  • Wertschöpfung über neuen Umgang mit Daten
  • IoT – Internet of Things & IoT-Plattform Ökonomie
  • Digitalisierung von Prozessen und Produktion, Applications-as-a-Servive
  • Cloud-Lösungen und Rechenzentrum (Outsourcing; IaaS, PaaS usw.)
  • Human Resources: Wie man die Menschen mitnimmt
  • Wertebasierte Unternehmensführung im digitalen Wandlungsprozess

 

Weitere Themen ergänzen den Scope, je nach Zielgruppe und Trends.

Machen Sie mit. Werden Sie Teil der INITIATIVE DIGITAL.

Sabine Zimmermann
Projektleitung I Strategie I Kommunikation ID Management

+49 89 89559660

Thomas Kalker
Koordinator ID-Beraternetzwerk | Partner Management

+49 151 19425217

Gabriela Langen
Projektorganisation | Marketing

+49 89 89559661